MATHIAS MAX HERRMANN  

Mathias Max Herrmann, geboren in Mülheim/Ruhr, ist Schauspieler,
zur Zeit im Ensemble des Staatstheater Hannover.
Er entwickelt zudem eigene Formate im Grenzbereich zwischen Theater, Musik und Vortrag, vor allem mit der von ihm gegründeten Gerd Schneider Gesellschaft, wie etwa die Reihe »Was andere besser können: Triosonaten« oder »Die Hospitantin, die keine Hospitanz bekam« und »Erfolgsrepublik Dokumentartheater / eine Selbstreinigung«.
Seit einigen Jahren entstehen auch eigene Filmarbeiten. Die Filminstallation »Dornröschen Institut - exit history« wird im November 2016 in der Nord/LB art gallery zu sehen sein.

MATHIAS MAX HERRMANN BEI
FILMMAKERS
>> filmmakers.de

 

PROJEKTE

 

10. - 24. November 2016

DORNRÖSCHEN INSTITUT - exit history
Nord/LB art gallery Hannover

Mehrspur-Filminstallation von Mathias Max Herrmann
Zentrum für experimentelle Gravitationsphysik
/ Albert-Einstein-Institut
Kunst und Begegnung Hermannshof e.V.

 

Film:

MAGDEBURG SEIN
D 2015, 45 min.
[Regie und Kamera]
>> Homepage

 

GERD SCHNEIDER GESELLSCHAFT
Symposium | Performance |Projekte | Film
>> Homepage

Foto: © Katrin Ribbe  

 

© 2016